Natürliche Baby-& Familienprodukte
Sie sind hier: Startseite » Infopool » Windelfrei

Windelfrei

Babys ohne Windeln?

Ja, Millionen von Babys in Afrika, Indien, Indonesion und vielen anderen Regionen wachsen seit Urzeiten ohne Windeln auf. Ein Baby windelfrei aufwachsen zu lassen bedeutet NICHT, es von Geburt an einer altmodischen Sauberkeitslehre durchlaufen zu lassen oder etwas erzwingen zu wollen. Vielmehr ist windelfrei (oder topffit oder Auscheidungskommunikation) eine weiter Möglichkeit, mit dem Baby zu kommunizieren und auf seine Bedürfnisse einzugehen.

Jedes Baby gibt von Geburt an auch ein Signal wenn es muss. Eine Mutter aus einer Region, in der das Baby nicht gewickelt wird, reagiert sofort darauf indem sie das Baby von sich hält und es so sein Geschäft erledigen lässt. Es geht also darum, dieses Signal zu erkennen und dannach zu handeln.

Es geht dabei nicht um …

  • Frühes Töpfchentraining
  • Kontrolle des Babys über seine Ausscheidungen
  • Kontrolle seitens der Bezugsperson über die Ausscheidungen des Babys

Es gibt einige gute Gründe:

  • Es ist schön, wenn sich Mutter und Baby „verstehen“
  • Dem Baby bleiben seine Ausscheidungen von Anfang an bewusst, dadurch
  • Wegfall der klassischen Sauberkeitserziehung
  • Geldersparnis durch weniger benötigte Windeln
  • Keine Hautreizungen der Babyhaut
  • Windelfrei-Kinder sind in der Regel etwa mit 1 bis 1,5 Jahren „trocken“
  • Weniger Weinen, da keine vollen Windeln bzw. das Ausscheidungsbedürfnis erfüllt wird
  • Mehr Bewegungsfreiheit des Babys
  • Weniger Müll

Nein, nicht nur in Afrika, sondern in weiten Teilen der Welt ist Sauberbleiben völlig normal. Etwa 70 % der Weltbevölkerung wächst ohne Windeln auf. Zum Beispiel in Asien und Süd-Amerika. In wärmeren Regionen ist es wahrscheinlich einfacher, wenn das Kind nicht so viel Kleidung trägt. Aber es wird auch in kälteren Ländern praktiziert. Beispielsweise in Grönland, Alaska, Sibirien, Kanada und Russland.
„Windelfrei“ ist auch keine neue Erfindung, sondern eine recht alte Art mit den Ausscheidungen eines Babys umzugehen. Durch die (natürlich auch geniale) Erfindung von Wegwerfwindeln hat sich die Wickelzeit der Kinder hierzulande immer weiter verlängert.

Kurze Einführung in Windelfrei Hier erhalten Sie eine kurze Einführung in Windelfrei

Windelfrei? So geht's! Natürliche Säuglingspflege. Begleiten der frühkindlichen Entwicklung durch Kommunikation und Körperkontakt. 2., komplett überarbeitete Auflage.

Windelfrei Farbige und praktische Hilfen für windelfreie Babys, wie Traings-Unterhosen oder warme Babystulpen.